Naherholung

21.01.2016

Hüls selbst, bietet Ihnen ja schon einige interessante Sachen. Man kann aber auch mehr in unserer Region erleben. Direkt vor der Haustür befindet sich der Hülser Berg, der vom Hülser Bruch umgeben ist.

aussichtsturm

Zu den kommt man z.B.: mit der Museum Eisenbahn “SCHLUFF”.
Wenn man nicht zu Fuß, mit dem Fahrrad, Inlinern oder dem Auto erreichen möchte.
Auf dem Hülser Berg, gibt es einen Aussichtsturm, von den man einen schönen Blick in die niederrheinische Landschaft hat.

Von hier Oben aus, können Sie sehen, wie nah doch alles an Hüls liegt

schluff
aussichtvomturm

Bei einer Radtour können Sie Tönisberg, St. Hubert, Kempen, Grefrath, Wachtendonk, St. Tönis, Krefeld, Neukirchen Vlyuen usw besichtigen.
Oder Sie kommen einfach mal nach Hüls wenn Sie bei einer Radtour schon einmal in der Nähe sind.Mit dem Auto sieht das ganze schon anders aus. Durch die Ortslage von Hüls, ist man in einer halben Stunde schon an folgenden Punkten:
Düsseldorf, Ruhrgebiet, Raum Geldern, Mönchen Gladbach und Holland ist in der zeit zu erreichen.Sie sehen es gibt in unserer Region einiges zu erleben.

.